X

Glückwunsch, Sie haben den radelnden Hausherrn gefunden!

Gewinnen Sie mit etwas Glück eines der drei brandneuen Wild-Kochbücher von Karl-Josef und Viktoria Fuchs!

Letzter Einsendeschluss: 31. Januar 2014

senden
* Pflichtfelder

Ein Leben für die Gastlichkeit

1705 wurde der Gasthof erstmals in einer Urkunde des Klosters St. Trudpert erwähnt. Dort heißt es: „Das Haus soll im Oberen Münstertal das Gemeindewirtshaus und Stube sein, darin sollen Hochzeiten, Kirchenweihen, Fasnacht und Neujahrsfeiern abgehalten werden.“ Der Abt konnte kaum ahnen, welche Folgen das haben würde. 

Wir setzen diese Tradition seit mehr als 150 Jahren fort – an zahlreichen Stellen des Hauses entdecken Sie Spuren der Vergangenheit: Sorgfältig freigelegte Mauern, alte und stilvolle Möbel, unsere renovierte Steinbrücke über den idyllischen Bergbach ...
Die Stimmung unseres Hauses verbindet die Annehmlichkeiten der Moderne mit dem Glanz der Tradition!

Aus einem ehemals unscheinbaren Gasthof entwickelte sich so im Lauf der Jahrhunderte ein gemütliches, gehobenes Land- und Ferienhotel, das bereits in fünf Generationen von uns geführt wird.

Die Tradition unserer Familie, mit Josefine, Karl-Josef und Sabine Fuchs prägen den Charakter des Hauses ebenso, wie die traumhafte Umgebung, in der sich das Hotel befindet.

Unsere Jüngsten, Kristin und Viktoria, sind auf dem besten Weg, diese Tradition fortzusetzen.